Start
Neues vom Swing: Shim Sham Montag (*) ab dem 7.11.16 Drucken

Authentic Jazz Dance für Einsteiger, Lindy Hopper, Swing-, Tap-, und Paartänzer aller Art (S/L, Salsa, Tango, Afro-Cuban), Modern Jazzer, Hip Hopper - jeden, der schneller tanzen lernen oder einfach mal was Neues kennen lernen will.

4 Termine 7. / 14. / 21. / 28. November, 19-20:30

Bei jedem Termin steht eine Sequenz des Shim Sham(*) im Mittelpunkt, sowie Variationen.
Ergänzende Wahrnehmungs- und Koordinationsübungen helfen dir, dein Potential und "deinen Weg" zu finden. Ohne Zeitdruck - wenn dir Jazz bisher "zu schwierig" schien. Auch erfahrene Tänzer erhalten neue Ideen, durch Konzentration auf zentrale Bewegungsprinzipien. Für mehr Bewegungskontrolle, Musikalität und Kreaitivität.

(*) Shim Sham - der "Gassenhauer" für Tänzer
Swingtänzer kennen den Shim Sham, wie er von Frankie Manning verbreitet wurde. Aber der Shim Sham ist mehr als eine feste Abfolge von Moves. Ursprünglich ist es eine Steptanz-Folge, die mit einfachen, aber vielseitigen Rhythmen zum Mitmachen animieren sollte: ein Gassenhauer für Tänzer, sozusagen! Es gibt zahllose Variationen in Tap und Jazz Dance. Und sobald du die Grundlagen hast, kannst du deine eigene Version erfinden - jedes Mal aufs Neue!

http://youtu.be/a1cOzRKA8wQ

 

Shim Sham: Vier Variationen auf einmal!

 

 

Kosten jeweils pro Person: 30,- €, Veranstaltungsort: in der  Aula der Robert-Koch-Schule, Sengelmannstraße 50 (Ecke Rathenaustraße), 22297 Hamburg.

Und das Beste zum Schluß: Teilnehmen kann jeder! Spass garantiert. Und dies ist kein Paartanz - man darf also auch ohne Partner kommen (muß es aber natürlich nicht...)

Anmeldung per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Hummelsbütteler Sportverein, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting